Häufig gestellte Fragen

Was ist N.I.E.?
Es ist dem spanischen DNI (Personalausweis) gleichwertig, also eine Nummer, die jede Person identifiziert und deren personenbezogene Daten für legale und steuerliche Zwecke enthält. Ist in Spanien für alle Personen ab dem vierzehnten Lebensjahr, gegebenenfalls sogar früher, Pflicht.

Was sollten Sie bezüglich eines Eigentums, das Sie in Spanien kaufen wollen, prüfen?
Grundsätzlich ist zuerst zu prüfen, dass das Eigentum auf den Namen des Verkäufers im Grundbuch eingetragen ist und keine Belastungen wie Hypotheken oder Pfändungen besitzt. Es ist auch der Status der Zahlungen: Gemeinschaftsbeitrag, Wasser, Strom, Abgaben und Steuern wie: Abfall und I.B.I. und natürlich der körperliche Zustand der Immobilie und ihrer Umgebung zu prüfen.

Welche Steuern muss ich in Spanien zahlen, wenn ich hier ein Eigentum kaufe und nicht ansässig bin?
Jährliche Steuer für nicht Ansässige und I.B.I. Die Steuern für den Kauf und den Vermögenszuwachs beim Verkauf eines Eigentums.

Warum muss ich in Spanien Steuer zahlen, wenn ich mein Eigentum nicht vermiete und schon in meinem Heimatland eine Steuererklärung abgebe?
Weil jeder Zweitwohnsitz in Spanien, auch wenn er nicht vermietet wird, einen Mindestertrag von 1’1% auf den Katasterwert abwirft. Ein in Spanien nicht Ansässiger hat seinen üblichen Wohnsitz in einem anderen Land, weswegen offensichtlich jedes Eigentum hier als Zweitwohnsitz betrachtet wird.

Muss ich weniger Steuern zahlen, wenn ich um eine Aufenthaltsgenehmigung in Spanien ansuche?
Steuern sind gemäß dem zwischen dem Ursprungsland und Spanien unterzeichneten Abkommen zu entrichten. Im Allgemeinen ist das gesamte, weltweite Einkommen im Land der steuerlichen Ansässigkeit zu entrichten, das heißt, sie würden in Spanien alle Einkommen, die sie auch in anderen Ländern erzielen, erklären.
Der anwendbare Prozentsatz variiert je nach dem erklärten Gesamtbetrag zwischen mindestens 24% und 43%.

Verlieren meine Erben ihre Rechte auf Eigentum, das ich in Spanien habe, wenn ich kein Testament gemacht habe?
Nein, außer es kümmert sich niemand jahrelang um die Zahlung der Steuern und das Eigentum wird aus diesem Grund gepfändet. Die Erben müssen von einem Richter ihres Landes eine Erbenerklärung bekommen, diese legalisieren und zusammen mit den restlichen Unterlagen die Erstellung der Urkunde für die Bekanntmachung und Annahme der Erbschaft betreiben.

Wenn mein Mann und ich Miteigentümer eines Eigentums sind und einer von uns beiden stirbt, muss ich dann etwas tun, oder wird der Überlebende automatisch Eigentümer des gesamten Eigentums?
Nein, die im Testament aufscheinenden Erben müssen die Urkunde für die Annahme der Erbschaft unterschreiben und auch die Erbschaftssteuer zahlen.

Wenn ich auf den Kanaren ansässig bin, müssen meine Erben dann Erbschaftssteuer entrichten?
Wenn sie während der letzten fünf Jahre auf den Kanaren ansässig waren, und dies beweisen können, im allgemeinen mit Ihrer Steuererklärung als Ansässiger, sind Ihre Erben 99,99% befreit, solange es sich um enge Familienangehörige handelt, die durch das Gesetz in die Gruppen I und II aufgenommen wurden.

Wenn ich in Spanien ansässig bin und hier ein Eigentum verkaufe, muss ich dann ebenfalls die Vermögenszuwachssteuer zahlen, oder bin ich davon befreit?
Sie müssen diese Steuer entrichten, jedoch in Ihrer jährlichen Steuererklärung des Folgejahres. Der erzielte Zuwachs wird den restlichen erklärten Einkommen zugerechnet und der Prozentsatz variiert gemäß dieser Gesamtsumme.

Warum zahlt mein Nachbar keine Steuern in Spanien, ich aber schon?
Möglicherweise wurde er schlecht oder gar nicht informiert, in jedem Fall ist die Unkenntnis der Steuerverpflichtungen keine Entschuldigung, nicht zu zahlen und befreit auch nicht von der Erfüllungspflicht gegenüber der Steuerbehörde.
Eine andere Möglichkeit besteht darin, dass er nicht zahlen will und das Risiko eingeht, eine Schuldeinforderung mit den entsprechenden Strafen und Zuschlägen zu bekommen. Wenn er seine jährlichen Steuern nicht entrichtet hat, kann er auch keine Steuerrückzahlungen verlangen, sollte er dazu berechtigt sein.

Wie kann ich das Eigentum zu Mindestkosten auf den Namen meiner Kinder übertragen?
Es ist vor einem Notar eine Schenkungsurkunde zu erstellen. Die Kinder müssen die entsprechenden Steuern zahlen, wobei es am besten ist, dass die Eltern den Nießbrauch auf Lebenszeit behalten, um den Wert des geschenkten Eigentums und also auch die Steuern zu verringern.

Wenn ich in Spanien Eigentum verkaufen, kaufen, erben oder schenken möchte, brauche ich dann den Beistand eines Rechtsanwalts?
Das Spanische Gesetz zwingt in diesen Fällen nicht dazu, die Dienstleistungen eines Rechtsanwalts in Anspruch zu nehmen, doch ist es ratsam, die Dienste eines Fachmanns in Anspruch zu nehmen, um Probleme wegen Unkenntnis des Gesetzes und der Sprache in einem Land das nicht das eigene ist, zu vermeiden. Dies ist eine persönliche Entscheidung.

Wo kann ich um ein Zertifikat über die Eintragung ins Einwohnerregister ansuchen, um Ermäßigungen im Transport zwischen den Inseln oder zur spanischen Halbinsel zu erhalten?
Sie müssen zur Gemeinde, zu der Ihr Eigentum gehört gehen. Derzeit stellen alle Gemeindeämter diese Bescheinigung aus, obwohl wir der Meinung sind, dass es sich um eine falsche Auslegung des Gesetzes handelt, wenn man sie an Personen ausgibt, die keine Aufenthaltsgenehmigung besitzen. Im Augenblick wird jedoch nur verlangt, dass man Eigentümer ist und eine N.I.E. besitzt.

Muss ich die Versorgungsverträge für Strom, Wasser und Telefon auf meinen Namen ändern, wenn ich ein Eigentum kaufe, oder nur die Bank für die Zahlungen?
Ja, besonders den Vertrag für die Stromversorgung, denn die Elektrizitätsgesellschaft führt viele dokumentarische Änderungen durch und wenn der Versorgungsvertrag nicht mit dem Namen des Eigentümers übereinstimmt, wird keinerlei Hilfe oder Auskunft gegeben.

Ist es notwendig, die Elektroinstallation zu überprüfen, wenn ich den Vertrag auf meinen Namen ändern möchte?
Ja, immer dann, wenn mindestens zwanzig Jahre seit dem letzten Vertragsabschluss vergangen sind, muss eine neue Bescheinigung ausgestellt und von den Behörden bestätigt werden, um einen neuen Vertrag unterzeichnen zu können.

Ich habe gerade ein Eigentum in Spanien gekauft. Was kann mir Teide Sur, S.L. bieten?
Wir überprüfen zuerst, ob dieser Kauf ins Grundbuch eingetragen wurde und auch den Status aller Versorgungsrechnungen: wie Strom, Wasser, etc., wenn womöglich deren Inhaberschaft nicht geändert wurde oder sie nicht ordnungsgemäß in Ihrer Bank zahlbar gestellt wurden, und wir stellen sicher, dass keinerlei Schuld wegen irgendeines dieser Posten besteht. Wir tun dasselbe mit der I.B.I. und anderen möglichen Lokalsteuern, wie der Mehrwertsteuer der Gemeinde.

Wir informieren Sie über die Einkommenssteuer und über alle anderen Steuern, wie sie berechnet werden und wann sie gezahlt werden müssen. Wir erklären Ihnen, wie der Vermögenszuwachs im Falle eines Verkaufs zu berechnen ist und beantworten Ihnen alle möglichen Fragen über eine mögliche Erbschaft und stellen Ihnen eine Rechnung auf, wenn Sie dies wünschen.

Ab jenem Zeitpunkt beantworten wir Ihnen Fragen und informieren Sie über jegliche weitere Dienstleistung, die wir Ihnen bieten können, wie zum Beispiel: Hausratsversicherung, Fahrzeugversicherung und Kraftfahrzeugsteuer, wie man eine Telefonlinie, einen Internetanschluss bestellt, wo gewisse Erzeugnisse in Ihrer Gegend zu finden sind, wie und / oder welchen Fachmann Sie für irgendein Problem, das Sie haben könnten, unter Vertrag nehmen und im Allgemeinen betreiben und lösen wir jegliches dieser Themen in ihrem Namen, nachdem wir Ihnen dafür einen Kostenvoranschlag erstellt haben.

Danach entscheiden Sie.

12.11.2009. 13:30

Scroll to Top